HONGKONG
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
an alle Mädels   guter beitrag schlechter beitrag
Spoosi
24-okt-09
hallo zusammen,

kann mir jemand etwas ueber das allgemeine Leben in Shenzhen oder auch HK berichten? Was gibt es dort alles zu unternehen, gibt es viele Deutsche/allgemein Europäer, was macht Ihr dt. Hausfrauen dort so ... wir ueberlegen fuer zwei Jahre nach Shenzhen zu gehen und eigentlich habe ich mich die letzten 2 Jahre hier in Shanghai pudelwohl gefuehlt, aber manchmal muss ja mal was neues kommen?!
Gruesse Jule
 
 
aw: an alle Mädels   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
24-okt-09
ich bin jetzt kein Mädel und lebe auch nicht mehr in Shenzhen.
Deshalb nur einige Tipps.
Shekou ist nach wie vor das zentrum für Expats in Shenzhen.
Christian Liebke der deutsche Braumeister der Löwenburg organisiert einmal im Monat einen Stammtsch.
Die Kontaktdaten habe ich irgend wann mal hier gepostet sonst melde dich noch mal.
Dort kannst du dich auf den verteiler setzen lassen und er mailt dir die nächsten termine.
Zumindest wenn ich berufbedingt gerade während des Stammtisches in SZ bin war er nicht schlecht sowohl von Mädels als auch Jungs besucht, wobei das Publikum eher etwas älter ist, da es in Shenzhen nicht allzuviele Praktikannten gibt.
 
 
aw: an alle Mädels   guter beitrag schlechter beitrag
Spoosi
04-nov-09
Hallo Peter,
vielen Dank fuer Deine Antwort. Was kannst Du mir zum Thema Sicherheit in Shenzhen und Shekou sagen. Ich plane im April 2010 von SH nach Shenzhen bzw. nach Shekou zu ziehen. Arbeiten werde ich in Songgang im District Bao'an (ich habe eine Auto und Fahrer). Wo ist Sicherheit in den o.g. Orten ein Problem? Gerade ueber Songgang hoert man - aehnlich wie Dongguang - viel Negatives. Wie proablematisch ist es tatsaechlich? Ist man wenigstens in Shekou aehnlich sicher wie in SH? Was sind die Do's and Dont's zum Thema Sicherheit, die man unbedingt beachten muss. Vielen Tausend Dank fuer Deine Hilfe und Antwort. Gruss... Jule.
 
 
aw: an alle Mädels   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
05-nov-09
Richtig Sicher bist du in China nicht. Wenn man nicht aufpasst wird man beklaut.

Ich wuerde zuhause keine tollen Wertsachen lagern. Die Wohnung sollte mit Alarm sein.

Draussen wuerde ich auf "low profile" machen und nicht reich aussehen. Pass auf's Handy auf und auf alle Taschen am Rucksack. Taschen die einfach zugaenglich sind sollten keine Wertsachen haben. Mir wurde bestimmt schon 10 mal ein Reisverschluss an Tasche/Ruecksack aufgemacht. Da da nix ist wurde auch nix geklaut.

Raub kommt auch vor, ist aber seltener.

Pass auf deinen Kram gut auf dann wird's schon klappen.
 
 
aw: an alle Mädels   guter beitrag schlechter beitrag
nutcracker (Gast)
07-nov-09
na immerhin 2 Mädels haben sich gemeldet .....(wenn das nicht einen roten Balken gibt)
 
 
aw: an alle Mädels   guter beitrag schlechter beitrag
petermedia
07-nov-09
Ich bin immer noch kein Mädel, aber es scheinen ja auch keine zu antworten, und die Frage ist ja allgemein.

Sekou ist meines Erachtens recht sicher. Ich habe in Nashan District gelebt und in HK gearbeitet und habe mich immer sicher gefühlt.
Lowu ist bezüglich Taschendiebstähl etwas kritscher, aber meisten war ich dort eh nur um nach HK zu fahren.
Wie du sicherlich weisst gibt es eine imaginäre grenze rund um Shenzhen.
Frührer war die sogar richtig existent, man kam nur mit SZ ID card und Passport rein.
Bao´an liegt ausserhalb und dürfte von der Sicherheitslage ähnlich wie Donguan oder andere Städte in Perldelta sein, also höhere Diebstahlrate aber sicherer als so einige Eu Stadte oder Städte in den USA.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht