HONGKONG

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
Hase
07-jun-04
Ich möchte fragen, ob Geldverdienen durch Blutspenden normal in Deutscland ist oder nicht.
Ein Deutscher hat seiner Freundin vorgeschlagen, dass sie durch Blutspenden Geld bekommen kann, wenn sie dringend Geld braucht.

Findet ihr diesen Vorschlag gut oder nicht?

Grüß
 
 
aw: Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
Igel
07-jun-04
wird in deutschland oft gemacht, besonders von studenten. es gibt hierbei allerdings gewisse requirements, die erfuellt werden muessen. ist im grunde eine gute sache, allerdings nichts fuer leute, die sowieso gerne umkippen. fraglich ist natuerlich, wie hoch die geldsorgen sind, denn einen kredit kannste damit sicherlich net abzahlen.
 
 
aw: Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
Igel
07-jun-04
ach und nochwas: ich hatte bisher das glueck, noch nie ein krankenhaus in china betreten zu muessen, aber ob hier die hygienestandards vergleichbar mit deutschen KHs sind, halte ich zumindest fuer fraglich. da sollten sich andere dazu aeussern ... vielleicht hats ja schonmal einer gemacht.
 
 
aw: Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
tian ye
07-jun-04
Erste Frage: Wo soll den Blut gespendet werden, in Deutschland oder in China? In Deutschland denke ich keine grosse Sache. In China waere ich da sehr vorsichtig. Die Mehrzahl der AIDS-infizierten in China haben sich beim Blutspenden angesteckt. Das lag hauptsaechlich an den Verfahren von dubiosen Geschaeftemacher, ist mir aber trotzdem im allgemeinen nicht geheuer.
 
 
aw: Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
Hase
07-jun-04
Aber auf jeden Fall finde ich, dass der Vorschlag von dem Deutscher für seine Freundin ein bißchen komisch ist. Er hat ihr gesagt, "wenn du 30 oder 50 Euro dringend brauchst, kannst du einfach Blutspenden." In China wird ein Chinese seiner Freundin sagen," ich kann dir Geld geben oder ausleihen. "
Gehörte das auch zu kulturellen Unterschiede?
 
 
aw: Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
lady
07-jun-04
@hoppelchen
spiels doch nicht so hoch.
der freund wird sich über diesen satz bestimmt nicht so viel gedanken gemacht haben wie du oder seine freundin. wenns falsch angekommen ist, pech.
aber für ein kleines taschengeld zwischendurch find ich es nicht schlecht.
kannste eh nur beschränkt machen. plasmaspenden sind dann schon häufiger machbar. was tut frau (studentin) nicht alles für ein paar neue schuhe :-)
ich spende lieber beim roten kreuz, da gibts zwar kein geld, aber dafür eine gute rundumverpflegung und nette alte damen die sich um jedes wehwehchen kümmern :-)
 
 
aw: Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
xiaojo
07-jun-04
@alle in China die Finger weglassen vom Blutspenden. Es wird zwar von auslaendischen Firmen mitorganisiert, aber man muss sich nicht jedem Risiko unterwerfen. Ausnahme ist man kennt den Arzt.
In D. ist das aber kein Problem. Meine Schwester spendet desöfteren und bekommt ne kleine Summe von 20 Euro (?).
 
 
aw: Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
interestman
07-jun-04
@hase

dann ist der Chinese ein Dummkopf wenn er das Geld einfach so ausleiht.

außerdem gehen viele lieber zum samenspenden, das bringt mehr. geht natürlich bei der Freundin nicht, klar.
 
 
aw: Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
hase
16-jun-04
@interestman
nein, ich finde es nicht so. nicht wegen Dummkopf!! In China zwischen Lieber gibt es Vertrauen und Unterstüzung miteinander, deswegen werden Chinesen seine Freundin oder ihr Freund Geld ausleihen oder geben.
 
 
aw: Geldverdienen durch Blutspenden   guter beitrag schlechter beitrag
hallenser
16-jun-04
Gestern haben wir einen Freund im HuaShen Hospital besucht. Ich war wirklich überrascht. Der Standard in den Zimmern ist der gleiche wie in Deutschland. Es ist nur etwas überbelegt. Ebenso leisten die Aerzte sehr gute Arbeit den es kommen Patienten aus ganz China angereist.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht