Online-Stammtisch in
HONGKONG
Aktivist
er
Joshua
Wong
Diamant
Millionen
Euro
Karat
Gefängnis
Kaution
Beste
Flucht
Medienunternehmer
Herausgeber
Festnahme
Hongkong
Pressespiegel
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Meer geht (n)immer
Basti52197
 
harry5395
TobiasBS95
 
JanRi92
dongerdxb90
 
opauli200489
Appel89
Ahsoka88
Hennes8688
Bob186088
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
24°C
Wetter
premium jobs

Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Ihr wisst schon
17-nov-04
Liebe Forum Leute,

Ich bin seit kurzem hier im Forum gesperrt... Nein, nicht das ich gegen die Netiquette verstossen hätte, sondern weil ich die Verfolgung von -Falun-Gong- hier ausspreche.

Ich habe Clemens deswegen schon geschrieben, aber er erachtet es nicht mir zu antworten, deshalb setze ich diesen Bericht hier ins Forum ? Leider muss ich das Forum auf Umwegen betreten, welcher mir in kürze sehr wahrscheinlich auch gesperrt werden wird.

Auf dem Festlandchina werden den Leuten die -Falun-Gong- praktizieren jede Rechte genommen und werden sogar durch die Polizei gefoltert und getötet. Sie können sich an niemanden wenden um dagegen zu protestieren. Es wurde eine richtige Hasskampagne gegen -Falun-Gong- in den staatlichen Medien gestartet die nur auf Lügen und Manipulation basiert. Teils gelangten diese Lügen auch in den Westen.

Nun ja, ausserhalb China kann man dagegen was unternehmen, so habe ich unter anderem auch hier im Forum seit bald drei Jahren mehr oder weniger oft geschrieben.

Jedoch schon bald wurde mir nicht erlaubt Links zu -Falun-Gong- Webseiten zu setzen.... Ich akzeptierte das noch... Später wurde ich für drei Monate gesperrt weil ich einen Link zu einer traditionellen chinesischen Künstlerin gesetzt habe die -Falun-Gong- macht... Ich war zu dieser Zeit sehr beschäftigt und ging ins Ausland so dass mich das nicht weiter störte...

Jetzt aber wird mir der Zugang zum Forum wie es scheint definitiv nicht mehr erlaubt, was eine Diskriminierung ist die ich nicht einfach stillschweigend akzeptieren kann.

Clemens fährt neuerdings die gleiche Schiene wie die chinesische Zensur Behörde die den Rücken frei hält für die Folterknechte in den chinesischen Zwangsarbeitslagern und Gefängnissen (http://home.tiscalinet.ch/du009/) und macht sich dadurch zum Mitläufer dieser Verfolgung, auch wenn das sicherlich nicht seine Absicht ist.

(Fortsetzung...)
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Ihr wisst schon
17-nov-04
(Fortsetzung...)

Ich hoffe jedoch, dass sich Clemens besinnt, so dass ich weiter normal wie alle anderen ins Forum gelangen kann und mir nicht weiter dsa Recht auf freie Meinungsäusserung hier auf Schanghai.com genommen wird.

Wünsche Euch alles Gute
Daniel
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
abc man
17-nov-04
hmmm, vergiss nicht, dass wir alle in diesem Land leben, und das man sich nunmal strafbar macht, wenn man gegen das Gesetzt verstoesst. Ich wuerde auf meiner Webseite auch keinen link setzten zu einer FLG Seite....nicht unbedingt weil ich Angst habe verschleppt zu werden, sondern einfach weil ich die Gesetzte respektieren muss. Du lebst glaube ich in Taiwan, dort ist es nunmal anders. Das ist nicht so ungefaehrlich wie Du denkst....es muss Dich nur jemand anschwaerzen, sei es ein Freund, business partner, oder IT Assistent....und kannst sofort das Land verlassen......is nunmal so. Du wurdest ja, so wie ich er verstanden habe, mehrmals darauf aufmersam gemacht, insofern war es Dir ueberlassen damit weiterzumachen. Mal ganz abgesehen davon.....der Clement kann auf seiner Seite machen was er will.
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Hallenser
17-nov-04
@Daniel
was ihr macht ist keine freie Meinungsäußerung, ihr werbt für Euren Verein ! und das nevrt ziemlich viel, wenn ich da an Anke aus dem anderen Forum denke....

Clemens ist der Eigentümer dieser Seite und er kann Dich aus diesem Grund sperren so lang er will und mit Recht

ehrlich gesagt geht ihr mir mit Eurem Gesülze gewaltig auf die Nerven, mach den Sch*** wenn du willst weiter...

ich bin froh darüber das du mich erstmal nicht mehr nevst

so das war freie Meinungsäußerung aber ich kann nur für mich sprechen

Hallenser
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Jabbapremium member
18-nov-04
@Don Quichote
Vielleicht hast Du den Fokus dieses Forums vergessen? Hier geht es nicht um die Verbreitung der Lehre Deines Meisters und auch nicht darum, dass seine Juenger in CN Mainland verfolgt werden. Hier geht es um interkulturelle Kommunikation und eher handfeste Dinge des Alltags. Du hast Deinen Standpunkt oft genug und ausfuehrlich dargelegt - schoen.
Du gefaehrdest mit Deinen permanenten Aeusserungen / Erwaehnungen und Links den freien Zugang zu dieser Seite fuer alle diejenigen, die in China leben. Deine Vorgehensweise halte ich fuer hoechst egoistisch, da Du die Interessen der Forumiten klar hinter Deine eigenen stellst.
Clemens hat Dich oft genug darauf hingewiesen, dass Du solche Verlinkungen auf *SEINER* Seite zu unterlassen hast. Im uebrigen kann ich mich meinen Vorsprechern nur anschliessen: Es nervt!
Wenn sich jemand fuer Deinen Meditationsladen interessiert wird er sich schon bei Dir melden.
Du kannst natuerlich gern ein eigenes Forum aufmachen. Toolkits gibts ueberall und kostet nicht die Welt. Du musst lediglich enorm viel Zeit investieren, um es zu administrieren und zu promoten. Dafuer darfst Du dort dann schreiben was immer Du willst. Auch fuer die Konsequenzen der dort veroeffentlichten Inhalte darfst Du gerade stehen! Immer noch Interesse? Na dann los!
Und um es Dir noch ein letztes Mal klarzumachen: Dies ist ein oeffentlich zugaengliches, aber kein freies Forum! Freie Meinungsaeusserung ja, aber nur im Rahmen der Netiquette.

Byebye

Jabba
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
18-nov-04
Es nervt? Ja, es nervt wirklich etwas, aber nervt uns auch AI? Nervt uns nicht auch YP damit, dass er China in einem anderen Licht darstellen kann, wo die meisten von uns, nicht mehr wissen wie man darauf parieren kann?

Dieses Forum geht nun mal über China und hier kommt es auch zu Menschenrechtsverletzungen. Das ist genauso ein Aspekt wie Wachstum oder Risiken und die werden hier auch in regelmäßigen Abständen immer wieder aufs neue diskutiert, mit den gleichen Argumenten und Ausreden. Warum ihm also das Recht absprechen, sich dazu zu äußern?

Was das Thema Werbung angeht. Ich kann keine Werbung erkennen. Das einzige Mal, wo mir aufgefallen ist, dass er beschreibt was so toll an FG ist, war in einem Thread wo es direkt um FG geht. Wenn er dann noch nicht mal sagen kann was er daran gut findet ohne, dass es als plumpe Werbung gedeutet wird, ist das schon etwas ärmlich.

Das einzige was man ihm vorwerfen kann, sind Links von bestimmten Seiten zu posten. Wenn er damit das Forum gefährdet, dann muss er da LEIDER zurückstecken. Aber seinen Ausschluß aufgrund seiner Überzeugung von FG bzw. anprangern von Folter gutzuheißen, ist schon ein Anzeichen von mangelndem Demokratieverständnis.

Zaijian
God
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
18-nov-04
Ich denke nicht dass es daran gelegen haben mag, dass er ueber FLG und Menschenrechtsverletzungen berichtet hat. Eher daran, dass er Links gebracht hat, die den Rahmen sprengten. Daniel hat schon seit laengerem Berichte ueber FLG und Missstaende in China gepostet ohne dass man gezwungen war admin maessig einzuschreiten. Es muss also an den Links gelegen haben, da er, wie erwaehnt, ausdruecklich darauf hingewiesen wurde es zu unterlassen.

Ich muss aber auch erwaehnen, dass Daniel wenigstens einigermassen gemaessigter gepostet und diskutiert hat als manch anderer hier, auch nicht persoenlich geworden ist, und einen grossen Unterschied macht zu einer gewissen Person namens Anke aus einem anderem Forum, die offentsichtlich Werbung betrieb. Andererseits kann man ihn auch vorwerfen, dass er egal bei was fuer einem Thema, sei es ueber das Wirtschaften, sei es ueber das Einkaufen, sei es ueber Technik usw. er immer wieder auf die menschenverachtende Missstaende in China kommt und es sich nicht verkneifen kann, Folterberichte zu bringen. Es mag hart sein, Daniel aus dem Forum auszuschliessen, aber das wird schon seinen Grund gehabt haben.
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Jabbapremium member
18-nov-04
@God
Menschenrechtsverletzungen hin oder her. Diese werden ebenfalls in anderer Form in chinesischen Foren diskutiert. Dabei bringt aber nicht jedesmal einer ganz am Rande, also rein zufaellig, fast schon unabsichtlich, man moechte meinen beilaeufig, also fast schon unauffaellig (s)eine Meditationsgruppe ins Spiel, die in China nun einmal verboten ist. Die Werbung bestand meines Erachtens darin, bei vielen Gelegenheiten Links zu FLG-verwandten Themen zu posten. Auch wenn diese meist nicht einmal annaehernd mit dem Thema in Bezug standen. Es geht aber nicht um Werbung, sondern um die Verlinkungen zu in China unerwuenschten Inhalten (ich bitte hier auch an chinesische Mitleser zu denken, die bei einem unbedachten Klick moeglicherweise eine strafbare Handlung begehen!)

Nur um eines klarzustellen:
NIEMAND heisst Folter gut!
Dieses Thema mag in China kleingehalten werden, aber auch die chinesische Regierung gibt es zu und gelobt Besserung.
Daniel wurde nicht aufgrund seiner Ueberzeugung ausgeschlossen. Da er stets auf FLG hinwies und dabei nicht "zurueckstecken" konnte wurde er - wie Du richtig bemerktest - LEIDER ausgeschlossen.

Fakt ist nun einmal, dass er durch die permanente Erwaehung die Erreichbarkeit des Forums fuer alle in China lebenden Mitleser gefaehrdet. Wir sind Gaeste in diesem Land und in diesem Land herrscht nun einmal (noch) keine Demokratie.

Wenn Du nun YP anfuehrst, so kann ich nur sagen, dass dieser Vergleich hinkt. Die von YP kontovers diskutierten Themen verletzen hoechstens die Eitelkeit einiger Protagonisten, aber keine Gesetze, noch gefaehrden sie die Erreichbarkeit des Forums. Nur darum geht es.

CU

Jabba
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
ling_ling_fa
18-nov-04
Sorry, wenn zwei eine Schlägerei in meiner Wohnung anfangen wollen und beide hilfe von meinen Gästen oder Mitbewohnern erwarten... heee was soll das... da isses mir wursch wer recht hat... ich glaube keinen von beidem... also ist jeder Satz von wem auch immer zeitverschwendung...

008
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
18-nov-04
@Jabba,

ich stimme dir zum größten Teil zu. Meine Kritik richtet sich vor allem dagegen, dass manche seinen Ausschluß aufgrund seiner Nervigkeit befürworten. In diesem Sinne hinkt der vergleich mit YP nicht so sehr, weil doch auch einige darüber glücklich wären, wenn dieses Gegengewicht zum schweigen gebracht worden wäre.

Was hat den Daniel in letzter Zeit an Links gebracht, dass er nun geblockt wird? Oder reicht es jetzt wirklich einfach nur dafür zu sein? Oder ist doch das Posten seines Webspaces grund?

Zaijian
God
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
oOWOo
18-nov-04
gott,

im Foltertopic:

"Hier einige Fotos von Folter an Falun Gong Praktizierende: "

Auch wenn ich JEDE Sperrung und Redeverbot bedauere, so kann ich Clemens Handeln durchaus nachvollziehen.
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Lao Shu
18-nov-04
Hallo Jabba

"Dies ist ein oeffentlich zugaengliches, aber kein freies Forum! Freie Meinungsaeusserung ja, aber nur im Rahmen der Netiquette."

Besser gesagt :

"Dies ist ein oeffentlich zugaengliches, aber kein freies Forum! Freie Meinungsaeusserung ja, aber nur im Rahmen der Meinung von gewissen Leuten."

In diesem Sinne
Lao Shu
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
ist's denn moeglich ???
18-nov-04
Und wenn, lieber Lao Shu ? Diese "gewissen Leute" tragen mit dem Forum eine Verantwortung, d.h. sie haften. Sie sind hier auch dem Allgemeinwohl verpflichtet und stellen mit dieser Interessenwahrung (Zugaenglichkeit fuer uns alle) u.a.a. sicher, das DU hier weiterhin Deinen mehr oder minder geistreichen postings nachgehen kannst !

Die Netiquette stellen die Geschaeftsgrundlage dar. Mit Nutzung des Forums erklaerst Du Dich konkludent damit einverstanden. Passt Dir das nicht - such' dir einen andere Spielwiese, oder fang' schonmal an den Rasen zu pflanzen !

SO einfach ist das. Oder: Bist doch ein ganzer Kerl, oder ? Dann memm hier auch nicht so 'rum !!!
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Lao Shu
18-nov-04
Dass liebe ich so hier Anonym und beleidigen dass kanns'te Mehr nicht.
Was war den los als hier Leute Oefentlich zu Straftaten aufgefordert wurden ???
Was war hier los als so einer mit seinem Drogenkonsum hausieren ging ?

Mein lieber Freund halt den Ball flach sonst muss ich mich mal reichtig Aufregen !!!

Ich hab hier nur meine Meinung gesagt und dass nicht Anonym wie du Arschloch !!!!!!!!!!!!!

In diesem Sinne
Lao Shu
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
ist's denn moeglich ???
18-nov-04
Nein, beleidigen wollte ich Dich nicht. Und das Durchgehenlassen von den besagten Aufforderungen/Anleitungen/Anstiftungen zu Straftaten fand ich auch nicht gut. Und diese poster gehoerten dann auch gesperrt. Wurden sie ja auch vielleicht auch, ohne das wir es bemerkt haetten ?

In dem Punkt liegen wir auf einer Linie.

Und Deine Beleidigung nehme ich nicht ernst. Bin kein A... und Du auch nicht. Und ich moechte nicht, das Du auch noch gesperrst wirst. Glaub' es, oder nicht - bin ein Freund.
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
18-nov-04
@Ist's denn möglich

Gegenüber wem sollen die den haften? Und für was???

Abgesehen davon, gegen welche Netiquette verstößt denn Daniel bitte schön? Das mit dem werben ist ja doch sehr an den Haaren herbeigezogen. Der Gute hat nun mal einen tierischen Hass auf die KP, genauer Jiang Zemin und bringt nun mal, auch wenn es gelegentlich nervt, auch die Schattenseiten auf. Aber das machen die anderen doch auch, wenn man über China etwas positives sagt, bzw. über den Westen.

Was das Recht der Foreninhaber angeht so zu handeln wie die möchten. Klar ist es deren Recht, fraglich ist doch der Stil wie die das machen. Was rechtlich richtig sein mag, ist es moralisch noch lange nicht. Und wenn von jetzt auf gleich auf einmal alles blockiert wird, dann ist das ohne Zweifel kein guter Stil.

Zaijian
God
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Lao Shu
18-nov-04
@ von ist's denn moeglich ???

Ob Freund oder nicht E N T S C H U L D I G U N G
Hab das in den Etwas falschen Hals bekommen !!!!!!!!!!!!!
Aber damals habe ich interveniert bei Clemens, der hat noch nicht mal geantwortet. Aber ein paar Tage spaehter bekam ich eine E - Mail von ihm ich soll doch bitte diverse Postings unterlassen. Dass wuerde er nicht gerne sehen. Ich weis heut noch nicht was da gewesen sein soll. Hab dass auch mit Jabba besprochen was aber auch keine klaerung brachte.
Nochmals Sorry ich will dich nicht beleidigen war nur etwas sauer weil da wieder so faule sachen laufen.

In diesem Sinne
Lao Shu
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
18-nov-04
@ Godfather

Ich glaube nicht, dass es "von jetzt auf gleich" geschah. Er wurde, so wie ich es mitbekommen habe, vor geraumer Zeit schon verwarnt. Im Fussball bekommt man auch erst die Gelbe Karte. Zwar kann man sich schon noch was erlauben, aber wenns zu dicke kommt, bekommt man Gelb-Rot und aus ists.
Ich habe nie verstanden, warum Daniel staendig Links mit den Bildern oder Folterberichte bringen musste. Meinte er, dass seine eigenen Worte nicht ausreichten? Was wollte er mit diesen Bildern bezwecken? Fuer mich reichte schon aus, wenn das Wort "Folter" kam und ich konnte mir vorstellen was das bedeutet. Aber muss es sein, dass da noch Bilder gezeigt werden? Ist dass nicht eine absichtliche suggestive Beeinflussung? Denn wem solche Bilder vorgehalten wird, der kann nicht mehr objektiv urteilen, wo in manchen Faellen Objektivitaet noetig waere.
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
ist's denn moeglich ???
18-nov-04
@Lao Shu
Weiss wohl, das es da eine Vorgeschichte gab (wie genau die aussieht aber wiederum nicht), daher ist mir Dein dicker Hals ja auch klar. Ging mir auch mehr um einen Appell nicht alles in einen Top zu ruehren, sondern ein wenig mehr zu differenzieren. “Dein Fall” ist sicher nicht mit Daniel zu vergleichen.

@Godfather
“Gegenüber wem sollen die den haften? Und für was???”
Die Seite wird im Fall des Falles vielleicht geblockt, zum Schaden von uns allen. Jabba bringt es doch auf den Punkt: Allgemeinwohl geht vor Eigenwohl/-nutz. Das muss Daniel einsehen, sosehr mich auch seine persoenliche Tragik beruehrt.
"Nerven" ist/waere kein Grund, auch seine Meinungsaeusserung an sich nicht. Man kann wohl nicht allen Ernstes behaupten, das Clemens oder die Admins alles sperren/blocken/loeschen was ihnen persoenlich einmal zufaellig nicht in den Kram passt ! Habe auch in der Vergangenheit bemerkt, das Clemens hier schon oft sehr differenziert mit Daniel auch gesprochen hat und das Verlinken mit in China geblockten Seiten der Grund war.

“Was das Recht der Foreninhaber angeht so zu handeln wie die möchten. Klar ist es deren Recht, fraglich ist doch der Stil wie die das machen. Was rechtlich richtig sein mag, ist es moralisch noch lange nicht. Und wenn von jetzt auf gleich auf einmal alles blockiert wird, dann ist das ohne Zweifel kein guter Stil.”

Kann man doch diskutieren, so wie wir jetzt hier. Muss man sogar, da auch Recht Grauzonen kennt und in China mal die Zuegel straff angezogen werden, dann wieder locker gehalten werden. Und Moral ist nicht universell, sonder sehr individuell. Allerdings kann von “jetzt auch gleich” und “auf einmal alles blockiert” keine Rede sein. Das hat eine sehr lange Vorgeschichte mit Warnungen an Daniel gegeben.
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
18-nov-04
Nun ja, mittlerweile hat mir Daniel gesagt, dass der Grund die Werbung ist. Also das finde ich doch schon sehr, sehr Merkwürdig.

Was soll das? Wenn immer wieder jemand fragt, wo man hier was machen kann und dann jemand sagt, du kannst da und da hin, dann ist das doch keine Werbung die verboten gehört.

Mal ganz davon abgesehen, wie muss jemand denken, dass er meint, dass das permanente aber auch penetrante erwähnen von Folteropfern eine Werbung ist? Nehmen wir mal an, dass es vor 60 Jahren schon das Internet gegeben hätte und da gäb es einen der immer wieder darüber Berichtet, dass die Juden vergasst und gefoltert werden... wäre das Werbung gewesen??? Und wer soll sich bitte schön umworben fühlen, wenn einem als wahrscheinliche Konsequenz Folter droht? Da tickt was in der Argumentationskette nicht ganz richtig.

Und was die Daniels Links auf seine Seite betrifft, wie kommt es, dass die immer noch stehen und nicht gelöscht wurden. Dann kann dann, nach der vorliegenden Auslegung wohl kaum eine Werbung sein.

Wie gesagt, ich finde es auch nervig, wenn bei jeder Kleinigkeit ein Ja aber kommt. Doch auch wenn viele hier nicht in einem freiheitlichem System leben, so zeigt sich ein Mangel an freiheitlichem Denken, wenn so agumentiert bzw. gar nicht argumentiert oder agiert wird.

Und genau dieses Verhalten finde ich schlimm!!!

Zaijian
God
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht