HONGKONG
Prozess
Bewegung
Wissenschaftler
er
Helfern
FOCUS
Gesundheit
Demokratie
Magen
Mikro
Roboter
Medizin
Journalist
Linner
Reporter
Hongkong
Pressespiegel
Durchblick
Hongkong Xmas '18
 
AKPudong282
 
NKM276
Bayerinshangha271
opauli2004271
hainan267
Kotletten-Hors264
Torben1312264
 
JOMDA88264
 
Harald_S262
shanghai11260
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
18-nov-04
Naja, was die Werbung betrifft, kann darueber diskutiert werden. Nachdem ich erfahren habe, wie manch einer richtig Werbung betreibt, kann ich sagen, dass Daniel eher zu denjenigen gehoert, die sich einigermassen zurueckhalten. Nun ist es "aber" auch so, dass man sehr wohl unterscheiden kann, ob man jetzt Werbung fuer eine Bierbar macht oder Werbung fuer eine... wollen wir es mal milder ausdruecken...Glaubensgemeinschaft.

Und mal ueber YP zu sprechen. Zwar wuenschte ich auch, dass er ab und zu gemaessigter Argumentiert und lockerer an die Sache herangeht, aber es ist nicht abzustreiten, dass er Fakten, Tatsachen bringt an die es nichts zu ruetteln gibt (denn so dumm ist er nicht um Falschinformationen zu verbreiten, wie es andere tun). Aber wie gesagt, natuerlich abgesehen von der Art und Weise, wie er es rueber bringt.

Ich persoenlich haette Daniel nicht ausgeschlossen, da ich wie schon meinte, er zwar eine sehr Kontraposition belegt, aber wenigstens noch gemaessigt argumentiert und nicht persoenlich wird. Auch waere er, im Sinne des Ying und Yang, fuer das Gleichgewicht des Forums vom Nutzen. Denn ein "nur Hurra-China Forum" waere auch nur halbso interessant, langweilig und liefert ein verzerrtes Bild ueber das Land. Natuerlich alles im Einklang mit der Netiquette.
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
18-nov-04
sorry, muesste heissen: Natuerlich muessen Pro und Kontra im Einklang mit der Netiquette sein.
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
18-nov-04
Saiber,

das mit YP war nicht Kontra-YP gemeint, im Gegenteil! Ich sehe das genau so wie du und auch wenn ich Ihn manchmal am liebsten treten würde, weil er so hochnäsisch gut recht haben kann [ ;-) ], so wäre es doch auch ein Verlust fürs Forum, wenn er auf einmal nicht mehr da wäre.

Vielleicht bin ich ja blind aber wo ist es direkte Werbung für seinen Verein? Ich tu mich da echt schwer da Werbung zu erkennen. Werbung hat ja schließlich den Hintergrund Leute zu sich zu locken und dies kann man ihm nicht vorwerfen. Was er macht, ist darauf hinzuweisen, dass die FGler gefoltert werden. Bitte belehrt mich eines besseren!

Also, gibt das Hampf... pardon... den Zugang für Daniel frei.

Zaijian
God
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Link
08-dez-04
Interessanter Link zum Thema:
http://www.netzeitung.de/ausland/137001.html
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Daniel du nervst wieder!
08-dez-04
@ Daniel...alias "Ihr wisst schon "

Schanghai Forum ist für Menschen mit klarem Verstand, und nicht für Deine ganze nervige und schwachsinnige Werbungen und Ergüsse, die Du hier zumüllst!! Was Du hier tust ist wie viele Falungong Anhänger, jede Gelegenheit, jede Internetsite für eure FLG-Mist zu missbrauchen, zu instrumentalisieren! Es keine freie Meinungsäußerung, sondern Zumüllen von Schwachsinn, Halbwahrheiten, Verleumdungen, Hetzereien, Falschinfos, Irreführung von Meinungen, versteckten Propaganda, uninteressanten Mist von Sekten!!
Dieses Forum darf nicht von Dir für Deine Dummschwätzerei überflutet und von Dir, einem Psyscho-FalunGong-Fanatiker, krankhaft als Propagandamaschine für Sekten wie FalunGong missbraucht werden! Bevor Du irgendwelchen Chinesen, China befreien willst, wie Du mal ausgerufen hattest, und uns von den von Dir als "Diktatorisch" betrachteten Zuständen hier auch noch evt. befreien willst, befreie Dich selbst zuerst von FalunGong!, Deinem Fanatismus, Krankhaftigkeit, Einseitigkeit, mangelndem Denkvermögen, Naivität eines fast 5 Jährigen Kindes im Vorschulalter!! Es gibt doch genügend Falungong-Sites für Deinesgleichen, tummelt Dich doch dort rum, diskutiere doch dort mit Gleichgesinnten wie schlimm die vielen Chinesen sind mit ihren (euer allerheiligste Liebliingsthema) Menschenrechten usw., und die Welt ist sooo ungerecht, sogar dieses Forum hier sei sooo diktatorisch ?.Und befreie die meisten von uns lieber von Deinem nervigen FalunGong Mist und am besten von DIR!!!
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
08-dez-04
Dies ist ein privat betriebenes Forum und keine demokratische Organisation. Clemens darf sperren wen und wann immer er will und ist uns dafuer nichtmals Rechenschaft schuldig.
Was er hier macht ist schlicht seine Entscheidung und dabei bewegt er sich vollkommen im Rahmen der "freiheitlichen demokratischen Grundordnung" sowohl von Holland als auch von Deutschland. Was anderes waere, wenn er Kraft seiner Kenntnisse anfangen wuerde, Daniels Beitraege in anderen Foren zu loeschen... .
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
mfj
09-dez-04
@Frieder Demmer: Das stimmt an sich schon, frage ist nur wie das aussieht, wenn ohne nachvollziehbaren Grund Farbige aus Restaurants rausgeschmissen werden, die noch von Negerwitzen im Restaurant begleitet werden.


mfj
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
vergleich
09-dez-04
@mfj

so einen schlechten vergleich muss man sich erstmal ausdenken! respekt!
wie machst du dass nur? gehirn einfach mal ausgeschaltet und den leerlauf reingelegt?

was ist an einem forumsausschluss aufgrund von verbotenen links (nach mehrfacher abmahnung!) den rassistisch? die rasse der verlinker wird diskreminiert? klar, neben den weissen, schwarzen, gelben.... eben auch die verlinker! klingt logisch...
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
09-dez-04
Ich weiss nicht wie man auf Diskriminierung kommt. Daniel wurde aufgrund seines Verhalten gesperrt. Wenn es wirklich Diskriminierung waere, warum wurde er denn nicht schon viel frueher wegen Diskriminierung FLG Praktizierender ausgeschlossen? Er war nach seinen eigenen Worten seit Jahren auf Schanghai.com und von Anfang an, hat er keinen Hehl daraus gemacht, dass er FLG Praktizierender ist. Der Vergleich hinkt gewaltig.

@mfj
Du solltest mal die Suchfunktion benutzen und Daniel eingeben. Dann wirst du sehen, woran es lag.
Mich wuerde es auch tierisch auf die Nerven gehen wenn ich mal z.b. ueber chin. Essen diskutiere und dann einer sich in die Disku. einklinkt, mal mit einem Satz chin. Essen erwaehnt und schwups einen Sprung macht zu Folter, Ausbeutung, Menschenrechte und Verbrechen der KP und keine Gelegenheit auslaesst seine beliebten Links und brutalen Fotos zu bringen. Sowas nannte man zur meiner Schulzeit Themaverfehlung und wurde sofort mit 6 geahndet (natuerlich auch ohne Vorwarnung, denn die Regeln sind klar). Fakt ist dass er immer versucht hat, die Disku.teilnehmer vom eigentlichen Thema auf seine beliebten Themen abzulenken und die Threads zu hijacken. Wer das nicht glaubt, der sollte mal die Disku ueber Stahl und Beton in Shanghai verfolgen (Suchfunktion).
Er wurde sehr oft verwarnt und hat es wissentlich und bewusst darauf ankommen lassen. Auch als Provokation an Clemens anzusehen. Erst heute sehe ich, dass er in einem anderen Forum Clemens vorwirft nach der Pfeife der KP zu tanzen und Clemens durch Druck der KP (bzw. Behoerden) Daniel ausschliessen musste. Erst seinen Rausschmiss provozieren, dann in einem anderen Forum auf (Zensur)opfer machen und wieder sind alle Aufmerksamkeiten auf FLG gerichtet. Irgendwie sind die FLGs alle gleich und haben den gleichen Stil. Die Opferrolle.

P.S. und Daniel, falls du es lesen solltest, was du ohnehin tust. Ich habe jetzt meine Meinung ueber FLG von dir im dem anderen Forum bestaetigt bekommen.
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
mfj
09-dez-04
Jungs lest mal nochmals durch...

Also für die es nicht gesehen habt: Im Posting von dem ?Daniel du nervst wieder!? wird Daniel als ?Psyscho-FalunGong-Fanatiker? betitelt.

Für die, die es nicht verstanden haben. Daniel fliegt raus, jedoch solche Beleidigungen werden nicht gelöscht.

Da ist mein Vergleich den ich gebracht habe nicht so abwegig.

Wegen den Links:

Zitat Godfather: ?Was hat den Daniel in letzter Zeit an Links gebracht, dass er nun geblockt wird? Oder reicht es jetzt wirklich einfach nur dafür zu sein? Oder ist doch das Posten seines Webspaces grund?

Darauf hat Jabba nicht geantwortet...


mfj
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Daniel du nervst wieder!
09-dez-04
@mfj

"Psyscho-FalunGong-Fanatiker" ist keine Beleidigung sondern Beschreibung der Realität!
Du solltes wirklich mal die alten Postings lesen! Liest man Deine Postings durch, so bekommt man leicht den Eindruck, dass Du noch nicht lange hier im Forum bist und deswegen auch von bsp. manchen ausdiskutierten Themen entweder von anderen Quellen nur einseitig informiert bist oder sehr wenig Ahnung hast!
Also auch von mir eine Empfehlung an Dich, benutze öfters die Suchfunktion in diesem Forum, lies ab und zu auch alte Posting zu bestimmten Themen durch!
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
vergleich
09-dez-04
@mfj

"Psyscho-FalunGong-Fanatiker" ist eine Beleidigung, aber keine rassistische! Und wenn ich jemandem als "Arschloch" betiteln wuerde, aus welchen Gruenden auch immer, waere ich damit immer noch kein Rassist. Es sei denn du bezeichnest die "Arschloecher dieser Welt" als eine Rasse. Gut, dass ist sicher ne Definitionssache... :-)

Und dass manche Forumsmitglieder ihre Gefuehle und Ausdrucksformen nicht unter Konrtolle haben, wissen wir ja schon laenger. Diejenigen, die dadurch gegen die Netiquette verstossen, solten m. E. auch direkt geloescht werden (natuerlich mit Begruendung!).

Ich bin da bei Dir, aber nichts desto trotz ist der "Neger"- Vergleich total daneben...
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
beobachter
09-dez-04
Daniel! Mach hier nicht auf Mitleidstour!
Liest man die zahlreichen Beiträgen von Daniel durch, und informiert man sich objektiv über FLG und verstehe man die Art, wie FLG-Anhänger die anderen Menschen zu beeinflussen versuchen, so soll auch insbesondere Daniel nicht nur ausgesperrt sondern auch eingesperrt werden-in die Klapse!!
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
mfj
09-dez-04
@vergleich...

Ich habe nicht von Rassismus gesprochen, sondern einen Vergleich angestellt.

Diskriminierung wäre wohl das Wort.


@ Daniel du nervst wieder!

Also Leute die sich so nennen und sich so ausdrücken wie du, sorry, das erweckt für mich nicht gerade den Eindruck, dass du einen klarem Verstand hast.

mfj
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
vergleich
09-dez-04
@mfj

aber es ist ein unterschied jemandem wegen seiner rasse zu diskreminieren (rassismus), oder jemanden aus einem forum zu verbannen, da wiederholt gegen dessen regeln verstossen wurde.

also ist daniel nicht wegen seiner "rasse" verstossen worden, sondern wegen seines verhaltens! damit ist es keine diskreminierung. die ansschliessende beschimpfung ist wie gesagt diskreminierend und somit nicht ok - raus damit!

die diskreminierung geschah nicht durch die moderatoren, sondern durch "genervte" forum leser! und das diese gegen die netiquette verstossen und somit ebenfalls geloescht werden sollten, habe ich ja bereits erwaehnt!
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
mfj
09-dez-04
@vergleich...

Ich habe nicht gesagt, dass die Betreiber dieses Forum beleidigend waren, sondern Beleidigungen stehen lassen.

Wenn es den Forumbetreiber so viel an ihren Regeln liegt wie bei Daniel an den Haaren herbeigezogen werden, dann müsste diese Beleidigung schon lange gelöscht sein, machen es aber nicht!

Das wegen Regelverstössen gegen Werbung und das setzen von Links (seit wann ist das übrigens verboten), da hat sich Godfather sich schon treffend geäussert und ich muss mich da ja nicht wiederholen.

Dass Daniel rausgeschmissen wurde, weil er Falun Gong macht ist demnach offensichtlich und das ist ein Diskriminierung.

Ich weiss, ich mache mich nicht beliebt, wenn ich Daniel helfe. Er ist ja in machen Augen ein regerechter psycho- Fanatiker. Aber mir geht es ums Prinzip und ich denke viele Leute denke auch so, nur wagen sie es nicht zu sagen.


mfj
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Petermedia
09-dez-04
Daniel instrumentalisiert(e) dieses und andere Foren. Die Verlinkerrei nervte und war evtl eine Gefärdung der site, aber das weiss niemand.
Er wurde vorgwarnt,insofern hinkt der Vergleich mir den Beleidigungen die von den Admins nicht gelöscht wurden. Manchmal rutschen unpassende Bemerkungen im Eifer des (Wort)gefechtes heraus. Ich glaube wenn hier jamand wiederholt beleidigt werden die Beiträge auch gelöscht. Insofern ist hier Daniel nicht diskriminiert worden, sondern nur wegen wiederholten Regelverstössen nach diversen Abmahnungen ausgeschlossen worden. Aber für alle, wie Frieder schon sagte es ist ein privates Forum. Wenn du beispielsweise bei uns arbeitest und trotz wiederholter Abmahnungen dein regelwiedriges Verhalten nicht einstellst, wirst du ja auch ausgeschlossen (von der Arbeit und der damit verbundenen Bezahlung) Alles klar?
(grippaler) PM mit viel Zeit
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
Franco
09-dez-04
Ich finde es schade, dass Daniel nicht mehr postet. Aber damit meine ich nicht das ich seine Sperrung nicht nachvollziehen kann. Ich habe einfach als newbie noch nicht lange genug unter dem systematischen threadhijacking gelitten.

Die Verantwortung dafuer sehe ich aber bei ihm selbst. Es ist schade, dass er zu faul war sein Sueppchen auf einer subtileren feinfuehligeren Flamme zu kochen. Es gibt einfach Momente, in denen es sich natuerlich ergibt auch ueber Folter, ecc. zu reden. Jede Diskussion bewusst dorthin zu lenken ist etwas anderes.

Frank
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
gfs
16-dez-04
Mir wäre es auch recht, dieses ständige Generve dieser pseudoreligiösen Sektenanhänger nicht mehr hören zu müssen. Die Impertinenz dieser Leute ist wirklich schwer erträglich. Das gilt aber für praktisch alle Sektenfuzzis, nicht nur die FGisten.

Zaijian gfs
 
 
aw: Diktatorische Zustände hier im Forum   guter beitrag schlechter beitrag
lumi
18-dez-04
ich habe dieses thema nur am rande mitverfolgt. meine meinung darüber möchte ich aber trotzdem kundtun.
ich denke hier liegt ein irrtum vor. es gibt sicher gesetze in deutschland die diese freiheit zur meinungsäußerung regeln. doch wie auch in anderen dingen sind diese gesetze nicht algemeingültig. der betreiber des forums hat regeln aufgestellt die die benutzung des boards regulieren sollen. auch wenn nicht alles immer sofort in regeln gefaßt werden kann ist es doch wohl klar, daß im nachhinein noch änderungen kommen können oder die user vom admin auf gewisse unterlassungen angesprochen werden. diese aufforderung ist gesetz der kleinen gemeinde "schanghai.com" wer diese regelungen, niedergeschrieben oder persönlich ubermittelt nicht beachtet muß in erster linie erst einmal mit konsequenzen rechnen. die begründung durch gewisse einträge die site zu gefährden ist nicht ganz aus der luft gegriffen. dieses forum soll doch denen die in china leben und denen die hiergeblieben sind die möglichkeit des erfahrungsaustausches und der kommunikation geben. dies ist bei einer eventuellen blockierung der page nicht mehr gegeben und somit sollte alles unternommen werden um die seite am weltweitem leben zu halten. zensur ist kein fremdwort und sie wird auch praktiziert, deshalb sollte sich jeder überlegen was öffentlich gemacht wird. wenn ich in meinem garten die regel aufstelle "rauchen verboten" kann kein gesetz mich daran hindern, denjenigen rauszuschmeißen der sich nicht an die regeln hält. my home is my castle, so betreiben die eigentümer die foren und so sollte es sein. regeln lesen, dann posten, bei benachrichtigung vom admin sich einfach dran halten. so wird es keine probleme geben und wir sind ja alle erwachsene leute, die normalerweise sich in dieser angelegenheit verträglich einigen sollten. meinungsfreiheit hat bei mir einen sehr hohen stellenwert, somit respektiere ich auch die meinung des admins wenn er mich bittet die oder das zu unterlassen...textfeld ist voll...
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht