HONGKONG
Delfine
Gewässer
Video
Pandemie
Tiere
Corona
Schiffe
Fähren
Weniger
Millionenmetropole
Stiftung
Geschäft
Videos
Büro
Aktivist
Hongkong
Pressespiegel
Durchblick
Meer geht (n)immer
 
Appel27
Superburschi124
harry5323
AKPudong23
Benni-Hsinchu23
Alexander8223
Mysticlad23
Ullebambulle22
Danecho22
FloKrui21
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
28°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Strom wird teuerer positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
TraumaResponseUnit (Gast)
30-mai-11
Diese Atomkraftaustiegsidee ist dergleichen abwegig, daß man sich sehr anstrengen muß um dahinterzusteigen was der Grund für jene Idee sein könnte.

Es ist vermutlich damit zu erklären, das ein nicht unerheblicher Teil der Grünen und ihrer Wählerschaft nichts anderes als die Abkömmlinge, Kinder und Kindeskinder der Naziparteimitglieder anno 1933 sind und sich der Faible für Nonsensideologien weitervererbt hat und nun natürlich wo der "alte Kampfgenosse" aus dem zweiten WK einen Tsunami erlebte somit auch jene Nazisprößlinge sich genötigt fühlen einen ähnlichen wenn auch nur finanziellen Breakdown zu simulieren. Deutschland erlebt dann denselbigen Kollaps ganz ohne Tsunami.

Zur Info:
http://cdn-storage.br.de/mir-live/bw1XsLzS/bLQH/bLOliLioMXZhiKT1/uLoXb69zbX06/MUJIuUOVBwQIb71S/iw11MXTPbXPS/_2rc_K1S/_-OS/_-rp52rc/110508_0915_Der-Funkstreifzug_Bio-mit-braunen-Flecken.mp3
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
31-mai-11
Zitat fform_comment"""Es ist vermutlich damit zu erklären, das ein nicht unerheblicher Teil der Grünen und ihrer Wählerschaft nichts anderes als die Abkömmlinge, Kinder und Kindeskinder der Naziparteimitglieder anno 1933 sind und sich der Faible für Nonsensideologien weitervererbt hat und nun natürlich wo der "alte Kampfgenosse" aus dem zweiten WK einen Tsunami erlebte somit auch jene Nazisprößlinge sich genötigt fühlen einen ähnlichen wenn auch nur finanziellen Breakdown zu simulieren. Deutschland erlebt dann denselbigen Kollaps ganz ohne Tsunami."
Da hast den Punkt vollkommen getroffen, ich finde auch, das die Gruenen mit ihrem braunen Bioduenger so braun sind wie die Nazis. Braun wie Duenger, ja das sind die Gruenen wirklich. Die foerdern ja auch Biovergasungsanlagen und Kompostvernichtungsanlagen, die entkultivierung der germanischen Landschaft mit Windkraftspargelnwald und Staumauern etc.
Die Braunen benoetigen den Kollaps um an die Macht zu kommen. Ausserdem ist der Wind nicht so kampfkraeftig wie die Atommeiler, die ja bei entsprechender Effizienz regelrecht das Feld ummaehen koennen, die totale Vernichtung ist das und in 5 Minuten wird jetzt zurueckgeschossen mit Duenger, Wind und Wasser (nicht mit Atomkraft). Ich krieg jetzt schon braunen Duennschiss, wenn ich nur daran denke. In der Zukunft muessen wir alle den Gruenengruss dem Oekobolschewisten Joschka Fischer zu liebe machen. Und es geht noch weiter. Weil der Stuttgarter Bahnhof nicht da ist, muessen wir in der Zukunft mit dem Panzer von Ost nach West fahren, weil Autos gibts ja auch keine mehr. Traktoren wurden fuer den Endsieg gegen die Polizei schon verheizt. Die Bundeswehr war ja schon immer gruen, die wurde nicht vernichtet und hat sich gleich den gruenen angeschlossen, deshalb wirds noch Panzer geben. Nur die Torndos haben die Gruenen vernichtet, weil die nicht mit den Windraedern konnten. Die Polizei teils blau teils gruen, die hat sich zertritten, die gruenen wurden zu Knueppelmacht und die blauen waren von jeher blau.
 
 
aw: Strom wird teuerer positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
TraumaResponseUnit (Gast)
31-mai-11
Ach ja, die Jo-Sager, die bei voller Fahrt aussteigen möchten...Na denn, nach Ihnen...
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
31-mai-11
Zitat das ein nicht unerheblicher Teil der Grünen und ihrer Wählerschaft nichts anderes als die Abkömmlinge, Kinder und Kindeskinder der Naziparteimitglieder anno 1933
Das sind nicht nur Teile der Gruenen und ihrer Waehlerschaft sondern das betrifft schon mal die ganze deutsche Bevoelkerung inklusive deine Person. Also, bitte dich nicht besser darstellen (wenn du Deutscher Abstammung bist).
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
nutcracker (Gast)
31-mai-11
Und wie siehts eigtl. China aus ?

22% Wasserkraft
77% Kohle
1% Solar und Atom

oder so ähnlich ?
 
 
aw: Strom wird teuerer positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
TraumaResponseUnit (Gast)
31-mai-11
Wasserkraft...
http://www.n24.de/news/newsitem_6909551.html

Auch so ein Nonsensteil. Aber gut, Problem wurde erkannt.
Zitat ...sondern das betrifft schon mal die ganze deutsche Bevoelkerung inklusive deine Person...
Das ist noch alte Nazipropaganda. Das hätten die gern so gehabt. Gab genügend Widerstand und Wegmachversuche.
 
 
aw: Strom wird teuerer positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
31-mai-11
klack...klick...delete
 
 
aw: Strom wird teuerer positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
TraumaResponseUnit (Gast)
31-mai-11
Die"nsdap" hatte 7,5 Millionen Parteimitglieder, bei ca. 80 Millionen Gesamtbevölkerung. Aus den 7,5 Millionen rekrutiert sich die heutige Wählerschaft der Grünen.
 
 
aw: Strom wird teuerer positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
31-mai-11
"7,5 Millionen Parteimitglieder, bei ca. 80 Millionen Gesamtbevölkerung"

Was muss ich da von meinem treuen deutschen Kameraden Traumaresponseunit aus dem schoenen Deutschen Reich hoeren? Das Deutsche Volk soll nur 80 Mio. gross gewesen sein? Du vergisst die Legion Steiner und die restlichen 40 Mio. die es vor dem Krieg noch gab. Ich habe Heinemann an die Front berufen der kaempft den Endsieg um Moskau in dieser Stunde und er wird bei seiner gloreichen Rueckkehr Dir den Wikipedialink zu schicken.

Nur 7.5 Mio Mitglieder in meiner Partei? AAAAAAHRRRRRRRRRRRRRGHHHH das ist nicht wahr wir waren mal viel groesser!!!!

Gruen? Sollen mir recht sein, solange sie arisch sind, aber was ist der Oezeddddimmiirrr?? und Frauen an der Spitze der Partei! Kuenast und Co? Ein Unding!!!! die sollen zum BDM. Ein Rezzo Schlauch haette es bei der Wehrmacht nicht geschafft der ist fast "kraeftig" wie Goering - vielleicht in der Bomberstaffel als Betonbombe zum abwerfen. Joschka war viel zu uneffektiv bei den Strassenschlachten er hat zu wenig zerstoerungen angerichtet. Er waere der NSDAP nicht wuerdig.

Dein Adolf
 
 
aw: Strom wird teuerer positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz (Gast)
01-jun-11
? man vergiss leicht, das seit Beginn des Erstausstiegs vor rd. 10 Jahren sehr viel bereits in Vorwegnahme der AKW-Abschaltung zum Jahr 2020 unternommen wurde (seinerzeit war es tatsaechlich ein Konsens, der auch von den Energieerzeugern mitgetragen wurde und nun durch einen erneuten, verspaeteten RE-Ausstieg teurer wird. > Klagen). Ich glaube, das der merkelsche ?Energiekonsens?, der grade ?mal 7 Monate dauerte, diese Orientierung auf den eigentlich doch nie in Frage gestellten Ausstieg als solchen (nur Zeitraum war immer strittig) im Sinne von Strukturanpassungen und alternativen Energieerzeugungsformen kaum beschaedigt haben wird.

Da wird nun einiges wieder aufgegriffen und weitergefuehrt, was Merkel unnoetigerweise gestoppt hatte. Bei uns im bergischen Land sucht man z.B. nach Gasvorkommen und mit der Reduzierung des kommunalen Energieverbrauchs ?tut man damit nicht nur etwas für das Klima und die Umwelt?, sondern entlastet damit gleichzeitig die kommunalen Haushalte. Das hat nix mit Oekotuemelei zu tun, sondern ist schlicht Oekonomie.

Bruttostromerzeugung in D. ueber AKWs hat einen Anteil von knapp 23 %, dann kommen schon Gas (13%) und Braun- und Steinkohle (25% + 18%). Alternative Energieen liegen schon bei knapp 16 % (Zahlen von 2009/2010). Allein das Volumen von recht einfach und kostenguenstig zu erzielenden Energieeinsparungen wird vom Oeko-Institut z.B. mit rd. 30 % beziffert. Vieles kann einfach durch normalen notwendigem Austausch nach Defekten durch besssere Geraetschaften erzielt warden (also nicht mal extra Neuanschaffung)

Und man vergisst, das die AKWs nicht nur einfach Grundlasttraeger sind/waren sondern das Volumen der Gesamterzeugung von rd. 60 GW in D. zusaetlich in selber Hoehe nochmals fuer den Export produziert und verkauft wurde. Als AKW-Betreiber wuerde ich da auch maechtig in die Ketten springen ? ;--)

Ich glaube an keinen blackout, auch weil das Erdgasnetz in D. sehr gut ausgebaut ist, die dts.-russ. Gaspipeline in der Ostsee kommt und auch Gaskraftwerke recht schnell ausbaubar oder neu zu bauen sind. Ebenso wie aeltere Kohlekraftwerke, wo sich hinsichtlich Effizienz und Kraftwaermekopplung z.B. in den letzten Jahren sehr viel getan hat.

Im Solarbereich sehe ich weniger oekonomisch sinnvolle Moeglichkeiten (ausser bei nicht Silizium gebundenen Formen wie Konzentratortechniken und auch Warmwassererzeugung durch Kollektoren), aber Windenergieerzeugung ist sicherlich in groesserem Ausmass (offshore) machbar (und da sind auch groessere Anlagen bereits im Bau und in der konkreten Planung).

Wozu man Gruen-waehler verdruckst als Faschistenabkoemmlinge bezeichnen muesste, verstehe ich nicht. Im Grund eigenet sich so ein grosses und ambitioniertes Projekt wie die Umstellung der Energieversorung einer Industrienation hervorragend dazu einer Gesellschaft einen positiven und zukunftsorientierten Handlungsrahmen zu vermitteln. Von mir aus: Ein dts. Manhattan-Projekt ? bis Ende des Jahrzehnts ?:--))
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz (Gast)
01-jun-11
@nutcracker

? Deine Zahlen koennten so stimmen:

?soweit ich weiss hat China grossen Anteil von Wasserkraft und ist wohl dabei im Energiemix die fossilen Energietraeger zugunsten von AKWs und Alternativenergien zu ersetzen. Bis 2020 will man z.B. 100 GW Windenergie aufbauen (BRD. hat rd. 60 GW-Bruttoenergieerzeugung).

Kohle hat derzeit noch? meine ich ? um die 75% Anteil (andere Quellen sprechen sogar von 80%) an der Gesamtenergieerzeugung.

Solarkraftwerke sollen bis 2020 knapp 2GW ausmachen und AKW-Strom bis 2020 um die 70GW bringen (derzeit um die 9GW) ? bei welchem Gesamtverbrauch sich das dann wie prozentual darstellt weiss ich nicht.

Derzeit befinden sich 24 weitere AKW im Bau, 5 geplant ... irgendwo hab? ich auch 'was vom Zubau von 60 AKWs gelesen ?
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz (Gast)
01-jun-11
@nutcracker

... falls es wirklich interessiert und nit nur thread-taktisch motiviert war ... :

http://www.gtai.de/fdb-SE,MKT200908188016,Google.html

http://www.frankhaugwitz.info/doks/general/2006_11_China_Erneuerbarer_Energien_in_China_2006_DE.pdf
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
01-jun-11
"Wozu man Gruen-waehler verdruckst als Faschistenabkoemmlinge bezeichnen muesste, verstehe ich nicht. "

Ich hoffe du nimmst mich nicht ernst in den letzten zwei Postings ;-)
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
01-jun-11
Zitat kl. PrinzIch glaube an keinen blackout, auch weil das Erdgasnetz in D. sehr gut ausgebaut ist, die dts.-russ. Gaspipeline in der Ostsee kommt und auch Gaskraftwerke recht schnell ausbaubar oder neu zu bauen sind.
Das Gas kommt aber auch nur wenn du den Putin immer schoen die Eier graulst. Und wenn nicht bekommst du das was die Ukrainer immer bekommen bei Liebesentzug. Nichts.

Also immer weiter schoen im Bergischen suchen und dann auch nicht zu knapp.
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz (Gast)
01-jun-11
@Xiaojo

... nehme Deinen Nichternst sehr ernst, grade heute ... ;--)

Ansonsten gehe ich wieder spieleeen, ueber die anderen Beitraege kann man nichtmal grinseln - einfach faktisch falsch und dumm dazu.
 
 
aw: Strom wird teuerer positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
TraumaResponseUnit (Gast)
01-jun-11
@Adolf
Adi? Hatte schon auf Horst als Vorname getippt.

"Rohstoffe aus Rußland"... Aha! Schon klar. Na, woher sonst....
So ein Glück das Oppa damals gut zu Fuß war...
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
nutcracker (Gast)
03-jun-11
@ Kp - thx

@ Trauma.
Für Dich haben die Grünen grad einen Werbefilm rausgebracht, "Joschka, mein Freund Dir helf ich" (oder so ähnlich) - der dürfte Dir zusagen...
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
06-jun-11
@Trauma, zu Fuss waren sie und Oel hatten sie auch keines mehr fuer die A-Wagen, jaja unsere Grossvaeter! Dazu der gruen olive Flecktarn im spaeteren Verlauf... und nichts mehr zu beissen haben, ausser gruenes Gras und Lederschuhe... bis sie umfielen oder erfroren. Das macht sie heute natuerlich alle gruen... , weil die Gruenen natuerlich genau das Verbrechen wieder begehen werden. Jaja aber natuerlich!!!

Im Irak waeren wir auch schon laengst... evt. aber mit Sandalen ... etc?
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
kleiner Prinz (Gast)
06-jun-11
@laoJO

... renewable troll ... oder warum ist wieder Fuetterung heute ?

War Fr. Merkel nicht auch die Tage in Indien ? Die hatte doch mal vor Jahren mit dem MP Singh sowas wie eine Masszahl fuer weltweiten CO2-Verbrauch / Kopf konzeptioniert.

Bis zu diesem Durchschnittwert duerften dann noch Drittweltmenschen verpesten und muessten sich umbekehrt die Ernstweltmenschen einschraenken.

Ging in Richtung "ecological footprint" 1:1 ... (wieviele Planeten sind noetig, um Ihren Lebensstil zu ermoeglichen).

Der Grossmann ist dann wahrscheinlich ganz gross und voRWEg in's Kanzleramt gestuermt.

Hier kann man seinen footprint selber berechnen: http://www.wwf.ch/de/tun/tipps_fur_den_alltag/footprintrechner_klimacheck/klimacheck/footprint_wwf_schweiz/
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
TraumaResponseUnit (Gast)
07-jun-11
Aha!
Nun...scheint wieder loszugehen...Werde die Figuren hier genau beobachten.
Wehret den Anfängen!

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/klima/prognosen/tid-22565/klimawandel-auf-direktem-weg-in-die-klimadiktatur_aid_634490.html

Hinterher wirds wieder heißen: "Ja wie konnte es denn nur soweit kommen..."
 
 
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8

(thread closed)

zurück übersicht