HONGKONG
Aktivist
er
Joshua
Wong
Diamant
Millionen
Euro
Karat
Gefängnis
Kaution
Beste
Flucht
Medienunternehmer
Herausgeber
Festnahme
Hongkong
Pressespiegel
Durchblick
Meer geht (n)immer
TobiasBS82
harry5381
JanRi79
Basti52179
 
Appel78
opauli200477
Thooor75
 
dongerdxb75
 
Bob186075
rehauer74
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
25°C
Wetter
premium jobs

Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
10-apr-11
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article13130743/Milliarden-Programme-fuer-Energiewende-Druck-von-Atomkonzernen.html
ad hoc gerade noch vor den schlafen gehen auf den Komödiantenblatt entdeckt
is ja Ok aber diese Milliardenprogramme sind eine Offerte an die Atomlobby,
luschtisch ist natürlich das die Atomlobby den Geldhahn für sich selber zudreht, denn dass ganze funktioniert etwa so wie eine Lichtensteiner Stiftung nur halt mit offizieller Unterstützung.
Also Staat Deutschland rann an die Eier, wenn ihr die Lichtensteiner Stiftungsgesellschaften gekriegt habt, bekommt ihr auch diese Lobby{ [(ok)da war ich zu euphorisch]}
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
10-apr-11
"Warum E10 Sinnlos ist..."

Habe nie gesagt, dass es sinnlos ist, eher das es Deutschland unabhaengiger von Oellieferungen aus dem Ausland macht und das ist erst mal gut.

Aus umwelt und techniksicht macht E10 nicht unbedingt Sinn.

z.B. aus Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Ethanol-Kraftstoff#E10

-> Umweltbilanz

Ziel der Beimischung von Biokraftstoffen ist es, die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen zu verringern und das Klima zu schonen. Bio-Ethanol gilt grundsätzlich als klimaneutral, da das bei der Verbrennung emittierte CO2 zuvor durch das Wachstum der Pflanzen der Atmosphäre entzogen wurde. Der Ersatz erdölbasierter Treibstoffe durch Agrartreibstoffe spart zudem fossile Rohstoffe ein. Wenn jedoch für die Erzeugung des Ethanols Wälder gerodet werden und bei Erzeugung und Transport fossile Brennstoffe eingesetzt werden, verringert sich die positive Wirkung auf die Klimabilanz und könnte sich sogar in einen Nachteil verkehren. Einige Umweltverbände (z.B. Rettet den Regenwald oder Greenpeace) sehen daher die Einführung kritisch oder raten gar von Biokraftstoffen ab, bis strengere Regeln für dessen Erzeugung festgelegt wurden.[33]

-> Verträglichkeit mit Motoren und anderen Fahrzeugkomponenten

Bei den restlichen Fahrzeugen kann der enthaltene Alkohol, insbesondere bei hohem Druck und hohen Temperaturen, eine Korrosion bei Bauteilen aus Aluminium insbesondere der Treibstoffversorgung auslösen, wie sie etwa im Ansaugtrakt zwischen Einspritzdüse und Einlassventil des Motors oder bei Benzinpumpen Verwendung finden können. Darüber hinaus kann der Alkohol bestimmte Kunststoffe angreifen, welche etwa in Schläuchen und Dichtungen enthalten sind. Dies gilt auch für das Kraftstoffsystem, das bei den meisten Fahrzeugen aus Kunststoff besteht. Besonders anfällig sind einschichtige Kraftstofftanks aus Kunststoff, die sich in sehr vielen Fahrzeugen finden. Die Alkoholbeimischung verursacht bei diesen Tanksystemen schleichende Undichtigkeiten. Die Undichtigkeit macht sich nach längerer Betriebsdauer durch einen zunehmenden Benzingeruch bemerkbar, der naturgemäß besonders beim in der Garage geparkten Fahrzeug wahrgenommen wird. [15][16]

Aus Angst vor Motorschäden ist es Schleswig-Holsteins Polizei untersagt die benzinbetriebenen Fahrzeuge mit E10 zu betanken. (Quelle: Umwelt-Panorama)

Eine andere Geschichte, ist doch die konkurenz gegenueber unserer Nahrung. Ploetzlich gibts davon weniger und die Menschen werden fuer ihr Essen mehr bezahlen muessen...

Man erinnert sich sicherlich noch an die Nahrungsmittelkrise in Mexico wo der Mais praktisch ueber Nacht ungeahnte Preissteigerungen durch machte, die viele Menschen in Schwierigkeiten brachten.

Ich bin nicht generell gegen E10 oder auch E85, mir gehts um handwerkliche Details, Kommunikation etc. die einfach schlecht gemacht wurden.
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
10-apr-11
also @xiaojo nach so später stunde und auch nachden mir niemand den Staub von den Gehirn geblasen hat ist das ne echte herausforderung, ok ich hab sie angefangen
Zitat XiaojoHabe nie gesagt, dass es sinnlos is
haste doch so geschrieben, ist hier nicht wie bei Weltonline, wo alles vergangene gelöscht wird was nicht passt
Zitat Xiaojo-> Umweltbilanz
hatte ich schon erklärt bei->Opportunitaetskosten(Umweltbilanz, wenn ich die nicht selber erstelle, vergiss es)
Zitat XiaojoWenn jedoch für die Erzeugung des Ethanols Wälder gerodet werden und bei Erzeugung und Transport fossile Brennstoffe eingesetzt werden, verringert sich die positive Wirkung auf die Klimabilanz und könnte sich sogar in einen Nachteil verkehren.
wie soll das sonst anders hergestellt werden, außerdem wolltest du ja sowieso aufforsten.
Zitat Xiaojo-> Verträglichkeit mit Motoren und anderen Fahrzeugkomponenten
wow das sind ja mal kaum zu widersprechende Argumente, wenn's da den Chaos nicht gäbe, welcher besagt.: welcher Idiot würde Diesel in ein Benzinfahrzeug tanken, wenn er nicht vorher aufgeklärt würde das er dieses nicht zu tun habe.
Zitat XiaojoAus Angst vor Motorschäden ist es Schleswig-Holsteins Polizei untersagt die benzinbetriebenen Fahrzeuge mit E10 zu betanken
Polizei hat grundsätzlich Angst vor was auch immer, weil sie in Deutschland auch immer die angeschissenen sind (tun mir echt leid und das für das Geld was die bekommen)
Zitat XiaojoEine andere Geschichte, ist doch die konkurenz gegenueber unserer Nahrung. Ploetzlich gibts davon weniger und die Menschen werden fuer ihr Essen mehr bezahlen muessen..
du glaubst doch nicht im ernst, das eine überproduktion an Lebensmitteln die Hungernot in anderen Ländern beseitigen würde???
bohh ehhhh Siehe vernichtung von Lebensmitteln, wegen überproduktion !! vernichtung der überproduktion ist immer noch die einfachste sache der welt, wer will schon die verschiffung der überproduktion noch bezahlen(leider)
wenn ich was den Energiekonzernen zu gute halte ist das sie keine Eigenwerbung zu ihren ungunsten betreiben, somit ihren Profit schmälern.
wobei ich mich andernseits frage, wenn den deutschen steuerzahler was aufgebrummt wird, fragt ihn auch keiner wo er das geld dafür hernehmen soll, darum finde ich auch Strafzahluingen für die Energiekonzerne gerechtfertigt, den die haben echt Kohle
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
11-apr-11
Zitat Xiaojo-> Verträglichkeit mit Motoren und anderen Fahrzeugkomponenten
gehe mal nach Brasilien oder Schweden die fahren schon seit Ewigkeiten das Zeug ohne Probleme, übrigens Schweden hat nach meinen Wissen in Europa die größten Destillen für Biosprit
und Deutschland nun mit Wald zupflastern ist Ökoterror, das kann mir bestimmt auch @kleiner P. bestätigen. damit entziehst du den Bauern, der die Möhrchen für dich produziert genauso diie Grundlage und er muss auf Grund mangelnder Ackerflächen die Möhrchen teurer machen. Gänseblümchen, Grashüpfer, Hase Reh usw sind keine Waldbewohner für sie wird der Lebensraum eingeschränkt.
Zum anderen muss auf Grund von Bäumen auf Windmühlen verzichtet werden.
übrigens es gab schon Ökoterroristen die dagegen sind aus Holz Benzin zu machen, wie es die Schweden tun,
aber für alle Baumfan's, auf Grasland kann man in Deutschland ganz einfach Bäume pflanzen, darfst es nicht als Wald angeben, sondern für Hackschnitzelproduktion da gibts schon einige Felder in D und A oder das hohe Pampagras in A sind schon richtig große Felder zu sehen. außerdem kann auch Gras für Pellet verwendet werden, nur gibts dann keine subvention mehr aufs Grasland und es macht mehr Arbeit

sollte ich noch was an Gegenargumenten vergessen haben, bitte ich um nachsehen, dementsprechende Hnweise werde ich zügigst bearbeiten
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Franco
11-apr-11
"Pampagras in A sind schon richtig große Felder zu sehen."
Entsetzen breitet sich auf meinem Gesicht aus. Monokulturen sind einfältige Lösungsansätze und nur im Sinne übergeordneter Machtkonzentration sinnvoll.

Einfältige Menschen, einfältige Lösungsansätze, einfältige Systeme, einfältige Gedanken, einfältige Politiker, einfältige Wähler, ...... Die heilige Einfältigkeit!

Die kritisierten Wiesen zeigen da in vielen Fällen schon eine wesentlich höhere Vielfalt auf.

Monokulturen sind in jedem Fall immer die einfältigste Lösung um Sonnenenergie in Biomasse zu wandeln.

Frank
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
11-apr-11
Zitat FrancoMonokulturen sind in jedem Fall immer die einfältigste Lösung um Sonnenenergie in Biomasse zu wandeln.
was auch Wald betreffen würde!
ansonsten kann man das sehen wie man will, ist eben Landwirtschaft, aus der Sicht von Monokulturen kannste alles abhaken, Raps, Mais etc also halblang :)
habe ich Wiesen kritisiert? nie und nimmer
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Franco
11-apr-11
"was auch Wald betreffen würde!"
Nein.
Eine Fichten- oder Pappelwüste ist kein Wald.

"...ist eben Landwirtschaft,..."
Landwirtschaft=Monokultur ist eben die einfältige Lösung

"aus der Sicht von Monokulturen kannste alles abhaken"
genau
Also ginge es darum Ansätze zu entwickeln, die das nicht erfordern und die gibt es eben zuhauf.

Frank
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
11-apr-11
Zitat Francodie gibt es eben zuhauf.
zum Beispiel???
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
12-apr-11
@Chaos deine "Boo ehhh argumentation" ist wirklich etwas schizophren, aber lustig.

Zitat Xiaojo: "Habe nie gesagt, dass es sinnlos is"

Zitat Chaos: "haste doch so geschrieben, ist hier nicht wie bei Weltonline, wo alles vergangene gelöscht wird was nicht passt"

Finde mir doch die Stelle? Xiaojo muss sich jetzt schon selber zitieren:

"E10 ist umwelttechnisch schwachsinn, aber es macht DEutschland politisch und wirtschaftlich unabhaengiger - deshalb ist es erstmal gut."
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
12-apr-11
Zitat fform_comment"und Deutschland nun mit Wald zupflastern ist Ökoterror, das kann mir bestimmt auch @kleiner P. bestätigen. damit entziehst du den Bauern, der die Möhrchen für dich produziert genauso diie Grundlage und er muss auf Grund mangelnder Ackerflächen die Möhrchen teurer machen. "" "
Seit wann wachsen auf Wiesen denn moehrchen?

Es geht auch nicht darum alle wiesen zu einem Mischwald umzufunktionieren, aber man koennte schon etwas mehr daraus machen als einfach nur brache Wiesen zu behalten.
Zitat fform_comment"Gänseblümchen, Grashüpfer, Hase Reh usw sind keine Waldbewohner für sie wird der Lebensraum eingeschränkt.""."
Seit wann sind Rehe keine Waldbewohner? und Hasen grassbewohner?
Zitat fform_comment"Zum anderen muss auf Grund von Bäumen auf Windmühlen verzichtet werden"
Im Schwarzwald baut man mittlerweile auf die Baeume schon windmuehlen, weil es im BAurecht eine Luecke gibt...
Zitat fform_commentsollte ich noch was an Gegenargumenten vergessen haben, bitte ich um nachsehen, dementsprechende Hnweise werde ich zügigst

Lol, ich glaube du schuldest mir eine Kiste voll Whisky
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
12-apr-11
@xiajo abgesehen davon das du mit deinen Antworten das Thema E10 verfehlt hast und dir nicht wirklich einen Anspruch auf eine Prämie erkämpft hast, will ich dir antworten und eine erneute Chance geben.
Jetzt könnten wir Debattieren in wie weit der E10 Bezug mit schwachsinn oder sinnlos konform sind aber das vergessen wir mal, nimm's als meine deutsch schwäche an.
Zitat XiaojoSeit wann wachsen auf Wiesen denn moehrchen?
kleine lese schwäche von dir(bitte nochmals lesen)
Zitat XiaojoSeit wann sind Rehe keine Waldbewohner? und Hasen grassbewohner?

bist wohl ein Städter? mach dich einfach mal kundig is eigentlich Allgemeinbildung
auch wenn vereinzelte Exemplare von Menschen auf Bäumen zu beobachten sind (z.B. beim Obstpflücken oder Demonstrationen ) zählen sie nicht zu den Baumbewohnern
Zitat XiaojoIm Schwarzwald baut man mittlerweile auf die Baeume schon windmuehlen, weil es im BAurecht eine Luecke gibt...
das sind für mich Chaoten , die sollen mal die Bäume in Ruhe lassen
was sind dann die nächsten Verrückten Ideen, etwa den Kühen Druckbehälter anbauen um Methangas aufzufangen? ne das sollte nicht die Zukunft sein
Zitat XiaojoEs geht auch nicht darum alle wiesen zu einem Mischwald umzufunktionieren, aber man koennte schon etwas mehr daraus machen als einfach nur brache Wiesen zu behalten.
da könnte man darüber nachdenken, obwohl eine naturbelassene Gegend auch einen gewissen Reiz hat.
Die Natur kann auch ganz gut ohne den Menschen auskommen, nur umgedreht ist es nicht gerade berauschend
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
12-apr-11
Zitat abgesehen davon das du mit deinen Antworten das Thema E10 verfehlt hast
das behauptest du! und wer dreht und wendet sich was das zeugs haelt?
Zitat bist wohl ein Städter? mach dich einfach mal kundig is eigentlich Allgemeinbildung
Rehe bevorzugen Bereiche mit ausreichender Deckung und Äsungsvielfalt, wie Buschwerk und abwechslungsreiche Waldrandzonen. Diesem Lebensraum entspricht auch der Körperbau. Er ist für das leichte Einschlüpfen und das lautlose Bewegen im Buschwerk sehr gut geeignet. Aber es fehlt die Ausdauer für lange Fluchten, wie sie ein Steppenbewohner benötigt.

Hasen bewohnen eine Vielzahl von Lebensräumen, von der Tundra über Grasländer bis zu tropischen Wäldern - also nicht nur wiesen mein Freund.

Zitat Xiaojo "Seit wann wachsen auf Wiesen denn moehrchen?"

Zitat Chaos "kleine lese schwäche von dir(bitte nochmals lesen)"

Nun ja habe ich jemals davon gesprochen, dass wir Ackergelaende in Wald umfunktionieren?
Zitat eine naturbelassene Gegend
Denken ist gut, uebriges Wiesen die brach liegen, werden trotzdem jedes Jahr gemaeht.

Also sind sie nicht naturbelassen, sobald man mit dem Maehen aufhoert steht da irgendwann ein Gestruepp und spaeter ein Buschwald.
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
12-apr-11
@xiaojo langsam wird es mir zu dumm hier mit dir und du hast wieder das Thema verfehlt, um dich daran zu erinnern ich wollte von dir wissen wieso E10 Schwachsinn ist !!!
aber dazu scheint dir nix einzufallen, ich meine vernünftige Gegenargumente,
statt dessen beginnst du eine Diskussion mit Korinthenkackerei,
kommt nur Murks zusammen
somit klinke ich mich hier aus.
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
12-apr-11
ok. weg vom Philosophieren ueber den Sinn des Lebens und wieder zurueck zu den Konflikten.

Automaustieg jaja, sofort! aber ich will auch keine Leitungen und kein Monstrum von Windrad vor meinem Garten!
Dann sollen mal die Gruene Politik das meistern und zeigen ob sie glaubwuerdig sind.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,756316,00.html
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Xiaojo
12-apr-11
Hier wird gerade Biosprit und die Wirtschaftliche Entwicklung in den Entwicklungslaendern als Preistreiber bei Lebensmittel genannt...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,756270,00.html
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
12-apr-11
Zitat XiaojoHier wird gerade Biosprit und die Wirtschaftliche Entwicklung in den Entwicklungslaendern als Preistreiber bei Lebensmittel genannt.
anstatt copie/paste solltest du mal dein Gehirn einschalten (wenn das geht)
sowie deine Leseschwächen beseitigen
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
12-apr-11
Zitat SaiberDann sollen mal die Gruene Politik das meistern und zeigen ob sie glaubwuerdig sind.
noch bin ich am zweifeln ob die Grünen zum regieren kommen.
diese ganze Windmühlenparodie ist mal wieder totaler Aktionismus der mal wieder extreme Auswucherungen haben wird.
Es scheint gerade so als ob jetzt die Bürger bestraft werden, weil sie gegen AKW'S ankämpfen. Die Profiteure der Windmühlen sind sowieso zum größten teil die Energiekonzerne.
Wie ich schon mal zuvor erwähnt habe, eine einseitige Förderung sehe ich nur als Lobbyismus an. Eine Förderung pro/greenKW ist nach meiner Ansicht das Sinnvollste
@saiber ich freu mich das du wieder im rennen bist, lass dich nicht von mir verärgern :)
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
12-apr-11
Zitat chaosEs scheint gerade so als ob jetzt die Bürger bestraft werden, weil sie gegen AKW'S ankämpfen.
wieso bestraft? Wenn die Realitaet "bestrafen" bedeutet, dann bitte ins Bett und bis in aller Ewigkeit "Traeumen".
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
12-apr-11
@ saiber späte stunde schwerer Stoff für mich.
Versuche den überblick zu behalten erweisen sich jedoch als schwierig, aber bitte sage mir zusammenhänge... Realität->bestrafen .... (Bett und träumen ist ok) in alle Ewigkeit -> würde für mich bedeuten das mein Herz nicht mehr blubbert also reif für waste
irgendwie denke ich, ist dir Deutschland auch ein wenig geläufig und es denken auch viele Menschen so wie du, das sie keine Windmühle vor ihren Gartentor möchten und gerade aus dieser Position heraus beginnt Deutschland jetzt das Windmühlenzeitalter, obwohl es auch andere alternativen geben würde. Nach meiner Ansicht sollte es bei dieser Windmühlenförderung anderes heißen als : "seht ihr das habt ihr davon das ihr kein AKW wollt"
ich kann mich nicht genug wiederholen Förderung pro/greenKw bitte überzeugt mich vom Gegenteil
ach bevor ich vergesse Mr.Copie/Paste alias xioJo bitte nicht, ich bin zwar doof ,aber etwas Herausforderung ist mir sehr lieb
 
 
aw: Strom wird teuerer   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
12-apr-11
Zitat chaosNach meiner Ansicht sollte es bei dieser Windmühlenförderung anderes heißen als : "seht ihr das habt ihr davon das ihr kein AKW wollt"
und es wird auch nichts anderes heissen als: "da habt ihr euere Windmuehlen." (nicht mal die Hollaender wollen sie...)
 
 
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8

(thread closed)

zurück übersicht