HONGKONG
Video
Gewässer
Kuchen
Delfine
Flaute
Internet
Corona
Schiffe
Tiere
Pandemie
Gegenstände
Geschäft
Videos
Frauen
Leckerbissen
Hongkong
Pressespiegel
Durchblick
Meer geht (n)immer
 
Appel30
harry5326
Ullebambulle25
Superburschi125
AKPudong23
Moritzlo23
shanghai1123
Benni-Hsinchu23
Alexander8223
Mysticlad23
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
29°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
FarmerJack (Gast)
09-feb-08
Der Chinese

Man sieht ihn kaum, man hoert ihn kaum
Doch ist er gegenwartig,
gegessen wird in einem raum
und alle essen artig

Er ist sehr fleissig und bemueht
jeden uebers ohr zu hauen
und ist man selbst auch abgebrueht
so faengt er an zu klauen

Kopieren und die faelscherei
ist ihm ein groß vergnuegen
scheinheilig wie die gross partei
so laesst sich schoen betruegen.
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Guomindang (Gast)
11-feb-08
Im Ausland weilen zu können ist Gunst und Verpflichtung zugleich.
Vergiß nie: In deiner Heimat bist du ein Inländer unter Millionen.
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Guomindang (Gast)
11-feb-08
Vorhergehender Post ist ein "Wink mit dem Zaunpfahl" an den Türkpräsident.

Was Nokia betrifft: Nokia ist nicht der erste und wird auch nicht der letzte Konzern sein, der D verläßt.
Sollen sich doch die verdummten und fettleibigen deutschen Arbeiter bei ihren Gewerkschaftsbonzen bedanken.

Wie sieht es eigentlich mit der deutschen Bahn aus? Sind die Ticketpreise schon heraufgesetzt worden? Jetzt darf man/frau dieser "faulen Sauzucht von deutschen Arbeitern" ihre unverschähmten Lohnforderungen bezahlen.
Wozu?
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
11-feb-08
Ich bewundere den GMD:

selbst ist der Mann: baut seine Strasse, sein Huas, sein Auto selbst, betreibt ein Wasserwerk, ein E-Werk, verbrennt seinen Muell, bacjt Brot, baut Getreide an, erntet Obst und braucht wahrscheinlich auch fuer den Shmock niemanden.

Arbeitsteilung, Industrialisierung alles Schmonzes der Linken und 68ziger.

ich verleihe ihm die Medaille " mustergueltiger Arbeiter" in Gold. Wir koennen da nur staunend dabeistehen und Baujkoetzer staunen: was sind wir doch fuer arme Wuerste angesichts dieses Helden der Arbeit.
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Guomindang (Gast)
11-feb-08
Selber Shmock.

Arbeitsteilung, Industrialisierung? Rumänien!

Danke Danke! Wurde aber auch Zeit!

"Einsicht ist der erste Weg zur Besserung"!
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
FarmerJack (Gast)
11-feb-08
...dann wuensche ich dir alles gute auf dem weg zur besserung......

es ist niemals zu spaet
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Guomindang (Gast)
12-feb-08
Für Bochum ist es auf jeden Fall zu spät.:)
Das tut mir echt SO leid...

"Wer zu spät kommt den bestraft das Leben"
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
12-feb-08
@Guomindang:

ich denke auch, dass überfahrene Kinder einfach besser aufpassen sollten und zudem billiger sind, als angefahrene.

Wer die Fakten ignoriert, scheitert früher oder später, weil er falsch entscheidet, wer Gefühle ignoriert, scheitert früher oder später, egal, wie er entscheidet ;-).
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Guomindang (Gast)
12-feb-08
@Frieder Demmer

Die ehemalige Bochumer Nokia-Belegschaft in Bochum mit "an- oder überfahrenen Kindern" zu vergleichen scheint mir etwas unangebracht.
Frage: Was ist so schlecht an Osteuropa? Seid ihr Nationalisten oder gar Ras...?
Für die ehemaligen Bochumer Nokiabeschäftigten wird sich schon was finden. Die können doch im Supermarkt so "Häppchen" anbieten.
Der Spruch im zweiten Absatz dagegen klingt schon besser. Das werden sich die Unternehmen auch denken wenn sie überlegen, ob sie in D bleiben sollten.

D ist zu teuer! Außerdem geht dort bald das Licht aus, weil die anfangen die AKWs abzuschalten. Wann begreifen den diese Paralytiker das ihr dämlicher Ökostrom unrentabel ist?
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Guomindang (Gast)
12-feb-08
Nokia geht von Bochum nach Klausenburg.

DAS ist UMVERTEILUNG.

Die Armen bekommen jetzt mal was von den Reichen. Wat mut dat mut!

Ich bin Sozialist.
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
DRstrangelove (Gast)
12-feb-08
Klausenburg gibt es nicht. Die Stadt, die du meinen koenntest heisst: Cluj-Napoca.
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
mime001
12-feb-08
DR...fuer die ewig gestrigen heisst die Stadt ja noch Klausenburg ;-))))))))))
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Guomindang (Gast)
12-feb-08
Klausenburg, Cluj-Napoca, Kolozsvar, Kleusenburch...

Egal! Hauptsache die Fackelträger aus Bochum sind die Jobs los.
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
13-feb-08
@Guomindang:

ich finde das Bild ziemlich passend, denk einfach noch einmal drüber nach.

Die klassisch "transnationale" Aussage: warum sollte mir der Deutsche Arbeiter näher liegen als der Chinese, Pole, Mexikaner etc aus großen Projekten, kenne ich gut - ist ja mein Arbeitsfeld und nebenbei auch mein Lehrfach. Es gibt selbst für einen überzeugten Weltenbürger darauf eine ganze Reihe von durchaus ernstzunehmenden Antworten - ohne dass dadurch Entscheidungen grundsätzlich anders gefällt werden müssten. Das führt hier aber zu weit.

Nur ein Kernpunkt:

Wer einen Schritt weiter denkt - z.B. in Rumänien - der kommt schnell auf den logischen Folgesatz: "Warum sollten mir der Rumäne näher liegen, als ... ."

Noch haben wir eine ganze Reihe an Märkten und Standorten zu entwickeln - aber irgendwann beginnen "die zweiten" Begegnungen.... .

Levis, Bosch profitieren bis heute imagetechnisch von nicht primär rentabilitätsgesteuerten Personalentscheidungen von vor Jahrzehnten. Diese Chance hat Nokia in Deutschland (und ich würde sogar sagen Nordeuropa) ersteinmal dauerhaft vertan.

Mir geht es in diesem und dem im zweiten Satz verdichteten Sinne primär um den Stil, der hier gezeigt wurde, frei nach dem Motto: "Immer mitten in die Fresse rein." Man kann soetwas - in einem so gesunden Unternehmen - in einer Weise managen, die sogar dauerhaft imagesteigernd wäre! Auch eine WERTschöpfung.
 
 
aw: Nokia   guter beitrag schlechter beitrag
Guomindang (Gast)
13-feb-08
Image mag ja eine schöne Sache sein, aber hierzu wäre wohl eher der Schönheitschirurg zuständig. ;)

Es geht hier auch nicht darum welche Bevölkerung oder Ethnie einem am liebsten wäre, sondern um die Konditionen am Standort.
In D sind die Abgaben und Löhne unverhältnismäßig hoch. Aus diesem Grunde werden wohl noch mehr Unternehmen abwandern UM gesund zu bleiben. etc. etc.
Nokia hatte nun wohl jene "zweite Begegnung" mit Bochum... .
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht