HONGKONG
Hongkong-Pressespiegel 
Proteste: Zehntausende demonstrieren trotz Warnungen aus Peking
(18. August) Anhänger der Demokratiebewegung haben erneut für ein unabhängiges Hongkong demonstriert - allen Drohungen aus Peking zum Trotz. Am Sonntag sollen es Hunderttausende werden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Demokratiebewegung: Demonstranten trotzen Warnungen aus Peking
(17. August) Zehntausende gehen erneut auf die Straße und fordern mehr Unabhängigkeit von China. Die Proteste verlaufen zunächst friedlich, mahnende Worte an beide Seiten kommen von der EU.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Zehntausende trotzen Warnungen aus Peking
(17. August) Hongkong - Allen Warnungen aus Peking zum Trotz sind in Hongkong wieder Zehntausende Anhänger der Demokratiebewegung auf die Straße gegangen. An einem friedlichen Protestmarsch in der ehemaligen britischen Kolonie, die heute zu China gehört, beteiligten sich nach Schätzungen mindestens 50 000 Menschen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Proteste: Wieder Zehntausende auf den Straßen
(17. August) In Hongkong sind Zehntausende zu neuen Protesten auf die Straße zurückgekehrt. Für das Wochenende sind weitere Demonstrationen geplant.

Kommentare: 0
Klicks: 0
EU ruft zu Deeskalation auf
(17. August) Brüssel - Angesichts anhaltender Proteste in der ehemaligen britischen Kronkolonie Hongkong hat die Europäische Union zur Zurückhaltung aufgerufen. «Es ist entscheidend, dass Zurückhaltung geübt, Gewalt abgelehnt, und dringende Schritte zur Deeskalation der Situation unternommen werden», sagte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini im Namen der 28 EU-Staaten.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Proteste: Der Prager Frühling unserer Epoche
(17. August) Um den Widerstand in Hongkong zu zerschlagen, braucht Peking kein Tiananmen. Es hat die Medien, das Internet und die Triaden. Eine Katastrophe für die Demokratiebewegung

Kommentare: 0
Klicks: 0
Zorn gegen Hauptdarstellerin: Warum Hongkong-Aktivisten das Remake des Disney-Klassikers "Mulan" boykottieren
(17. August) Liu Yifei spielt im Remake des Zeichentrick-Klassikers "Mulan" die Hauptrolle. Weil sie Verständnis für das Vorgehen der Polizei in Hongkong geäußert hat, könnte der Disney-Konzern ein Problem bekommen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Proteste: Tausende rufen zum Boykott der neuen "Mulan"-Verfilmung auf
(17. August) Denn die Hauptdarstellerin Liu Yifei solidarisiert sich öffentlich mit der chinesischen Regierung und der Polizei in Hongkong. Damit habe sie die Rolle der "Mulan" verraten.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Gastbeitrag von Thomas Jäger - Lage ist explosiv: Wegschauen des Westens kann fatale Folgen haben
(17. August) Die Lage in Hongkong ist hochexplosiv. Das liegt vor allem daran, dass für beide Seiten zu viel auf dem Spiel steht und eine Lösung, mit der beide längerfristig zufrieden sein können, ausgeschlossen ist.

Kommentare: 0
Klicks: 0
"Schützt die nächste Generation!"
(17. August) Tausende Lehrkräfte sind in Hongkong zum Regierungssitz marschiert. Sie werfen der Polizei unverhältnismäßige Gewalt gegen die demonstrierenden Studenten vor.

Kommentare: 0
Klicks: 0


deutsch.hk © 2019 contact | advertise