Hongkongdeutsch.hk log-in | neu registrieren
HONGKONG
Hongkong
Hongkong-Nachlese
 
Mr-URSTOFF68
 
Thooor68
 
Henn9666
Powertwin65
kicker65
rehauer63
 
Kotletten-Hors63
nochnefee63
sarita63
NKM60
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Durchblick
Meer geht immer
NKM101
Dan2207100
 
opauli200498
Harald_S96
Bayerinshangha93
Mr-URSTOFF92
hainan92
 
sarita91
 
Krissi1289
AKPudong87
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Treffen
Hongkong-Pressespiegel 
Chinesische Fluggesellschaft Cathay Pacific - Airline schreibt eigenen Namen auf Flugzeug falsch - und reagiert mit Humor auf die peinliche Panne
(20. September) Wie man ein peinliches Missgeschick mit etwas Selbstironie zum weltweiten Internet-Hit machen kann, hat die chinesische Airline Cathay Pacific auf Twitter bewiesen. Die in Hongkong ansässige Fluggesellschaft versah den Rumpf einer Maschine versehentlich mit dem Schriftzug "CATHAY PACIIC" - und ging mit diesem gut sichtbaren Lapsus lieber gleich offensiv um.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Taifun "Mangkhut": Dutzende Menschen nach Erdrutschen verschüttet - Helfer graben teils mit bloßen Händen
(17. September) Im Norden der Philippinen läuft nach Taifun "Mangkhut" die Suche nach Vermissten. Der Regen hat zahlreiche Erdrutsche ausgelöst, die Dutzende Menschen begraben haben. In Hongkong dagegen beginnen die Aufräumarbeiten.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Video: Noch viele Vermisste nach Taifun "Mangkhut"
(17. September) Im Norden der Philippinen läuft die Suche nach Vermissten. In Hongkong wird aufgeräumt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Noch viele Vermisste nach Taifun "Mangkhut"
(17. September) Im Norden der Philippinen läuft die Suche nach Vermissten. In Hongkong wird aufgeräumt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Taifun Mangkhut: Auf den Philippinen und beginnen die Aufräumarbeiten
(17. September) Auf den Philippinen suchen Rettungskräfte nach Überlebenden. Zahlreiche Menschen wurden von Erdrutschen verschüttet. Auch in Hongkong wurden Dutzende Menschen verletzt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Video: Aufräumen nach Taifun "Mangkhut"
(17. September) Auf den Philippinen suchen Rettungsmannschaften nach Verschütteten, in Hongkong werden Schäden beseitigt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Aufräumen nach Taifun "Mangkhut"
(17. September) Auf den Philippinen suchen Rettungsmannschaften nach Verschütteten, in Hongkong werden Schäden beseitigt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Taifun Mangkhut zieht Spur der Verwüstung
(17. September) Die Böen des Taifun "Mangkhut" erreichten bis zu 285 Kilometer pro Stunde. Auf den Philippinen rechnet man mit 100 Todesopfern. In Hongkong gibt es großflächige Schäden. In den USA tobte wiederum ein Hurrikan. "Florence" sorgt für eine Flut.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Taifun Mangkhut fegt über Südchina hinweg
(17. September) In Hongkong, Macau und China richtet der Wirbelsturm Verwüstungen an, hier gibt es laut Berichten Tote und Verletzte. Auf den Philippinen steigt die Opferzahl - und in den USA bleibt auch Florence weiter tödlich.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Taifun tobt in Asien
(17. September) Manila - Viele Todesopfer und Verletzte, erhebliche Schäden an Gebäuden und Straßen: Der Taifun «Mangkhut» hat seine Zerstörungskraft in Südostasien voll entfaltet. Besonders hart traf der bisher stärkste Wirbelsturm des Jahres die Philippinen, wo die Behörden mit etwa 100 Todesopfern rechneten. Auch in China forderte «Mangkhut» Opfer: Wie der staatliche Fernsehsender CGTN berichtete, kamen in der Provinz Guangdong mindestens zwei Menschen ums Leben. Große Teile der Südküste sowie die Millionenmetropole Hongkong kamen beinahe vollständig zum Stillstand.

Kommentare: 0
Klicks: 0


deutsch.hk © 2018 contact | advertise