HONGKONG
Hongkong-Pressespiegel 
Kunstmesse: Belagerte Oase
(25. Januar) Im März findet in Hongkong wieder die Art Basel statt. Doch die anhaltenden Proteste sorgen bei Veranstaltern und Galeristen für wachsende Nervosität.

Kommentare: 0
Klicks: 0
USA zielen mit weiteren Sanktionen auf iranischen Ölsektor
(24. Januar) Washington belegt mehrere Firmen aus China und Hongkong mit Strafmaßnahmen. Die USA zielen damit auf die Lebensader der iranischen Wirtschaft.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Coronavirus: Behörden melden 830 Infizierte und sieben neue Todesfälle
(24. Januar) In weiteren Städten werden die öffentlichen Transportmittel eingeschränkt. Peking und Hongkong sagen Feierlichkeiten zum Neujahrstag ab.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Coronavirus: Behörden in China melden 876 Infizierte und neue Todesfälle
(24. Januar) In weiteren Städten werden die öffentlichen Transportmittel eingeschränkt. Peking und Hongkong sagen Feierlichkeiten zum Neujahrsfest ab.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Zweifel an der Stabilität
(23. Januar) Der Kampf um Freiheitsrechte in der von China kontrollierten ehemaligen britischen Kolonie verunsichert die internationale Geschäftswelt. Hongkongs Regierungschefin ist nach Davos gereist, um sich zu erklären.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Lungenkrankheit: Zahl der Fälle in China steigt auf 473
(22. Januar) Peking - Nach dem Ausbruch der Lungenkrankheit in China ist die Zahl der Infektionen weiter gestiegen. Wie Chinas Staatsfernsehen berichtete, sind inzwischen 473 Fälle bestätigt. Demnach wurde das neuartige Virus bislang in 23 Provinzen nachgewiesen.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Von der Leyen spricht in Davos
(22. Januar) Davos - Klima und Geopolitik stehen heute im Mittelpunkt der Tagung des Weltwirtschaftsforums in Davos. Nachdem gestern US-Präsident Donald Trump die Tagung offiziell eröffnet hatte, rückt nun Europa stärker in den Fokus.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Tui-Krisenstab-Chef: "Gewisse Dinge kann man nicht verhindern"
(19. Januar) Unruhen in Hongkong, Erdbeben in Südamerika oder ein Terroranschlag: Wenn beim Leiter des Tui-Krisenstabs, Ulrich Heuer, das Telefon klingelt, ist Feuer am Dach

Kommentare: 0
Klicks: 0
Tränengas und Pfefferspray: Hongkongs Polizei stoppt Marsch von Zehntausenden mit Gewalt
(19. Januar) Hongkong - Zehntausende Menschen haben in Hongkong gegen chinesische Menschenrechtsverletzungen demonstriert. Allerdings ging die Polizei 90 Minuten nach Beginn des genehmigten Marsches mit Tränengas, Pfefferspray und Gummigeschossen gegen die weitgehend friedlichen Demonstranten vor.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Polizei geht gegen Demonstranten vor
(19. Januar) Mit Tränengas und Gewalt hat die Polizei in Hongkong versucht, eine Demonstration aufzulösen. Zwei Polizisten wurden bei den Auseinandersetzungen blutig geschlagen. Offenbar wandte die Polizei eine neue Taktik an.

Kommentare: 0
Klicks: 0


deutsch.hk © 2020 contact | advertise | expat.info